Normungsreferentin (gn)

Sie begeistern sich für übergreifende Lösungen im „Internet of Things“ und Energiesektor? Die Mitwirkung an der unternehmensübergreifenden Standardisierung und Normierung des Energiemanagements u.a. zur Vermeidung von Netzüberlastungen klingt spannend für Sie?

Unser Kunde ist der EEBus Initiative e.V. – ein gemeinnütziger Verein aus aktuell 60 Mitgliedsfirmen und Verbänden, der eine gemeinsame „Sprache für Energie im Internet of Things“ entwickelt. Diese offene, standardisierte Vernetzungsspezifikation EEBus erlaubt eine herstellerunabhängige Kommunikation zwischen smarten Energieverbrauchern, regenerativen Erzeugungsanlagen, Energiemanagern und dem Smart Grid.

Ab sofort besetzen wir am Standort Köln oder im Home Office in unbefristeter Festanstellung die Position:

Normungsreferent (gn)

Die Aufgaben im Einzelnen:

  • Bearbeitung von Fragen und Aufgaben zur Erstellung nationaler und internationaler Normierung des EEBus-Standards
  • Abstimmung der Interessen der Mitgliedsunternehmen und der zuständigen amtlichen Stellen
  • Unterstützung der Mitgliedsunternehmen bei der Umsetzung der Standards
  • Unterstützung und Abstimmung von geeigneten Kommunikations- und Marketingmaßnahmen
  • Organisation und Durchführung von Gremiensitzungen
  • Vertretung der EEBus Initiative in nationalen und internationalen Gremien und Einreichung politischer Positionen

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, technischen IT oder vergleichbares
  • Erste Berufserfahrung mit der Erstellung und Abstimmung technischer Standards und/oder aus dem Umfeld von Normenausschüssen
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zielgruppengerecht zu erläutern
  • Beziehungsorientierte*r Netzwerker*in mit Organisationsstärke und diplomatischem Geschick
  • Begeisterung und Engagement für übergreifende Lösungen im Internet of Things
  • (Re-)Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit zu unterschiedlichen Zielgruppen in Deutsch und Englisch

Unser Auftraggeber bietet:

  • Die Möglichkeit, mit führenden Unternehmen die Digitalisierung der Energiewende voranzutreiben und dem Klimawandel entgegenzuwirken
  • Eine verantwortungsvolle Position zur Schaffung von Standards in einem hoch innovativen Bereich des Energiemanagements
  • Einen attraktiven Arbeitgeber mit flachen Hierarchien und hohem Einfluss
  • Ein attraktives Büroumfeld und die Möglichkeit, flexibel und mobil zu arbeiten

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Nutzen Sie den persönlichen Kontakt zu mir, Jennifer Mayer (+49 162 1969 754), für einen ersten vertraulichen Austausch und weitere Details zu unserem Kunden. Ansonsten freuen wir uns auf Ihre Bewerbung oder Ihre Empfehlung!

Jetzt bewerben